Internet trotz Insolvenz im Jahr 2016

Es gibt keine Gründe, die bei Insolvenz gegen einen Internetvertrag sprechen. Sie könnten höchstens durch einen negativen Schufa-Eintrag bei dem einen oder anderem Anbieter abgelehnt werden. Wenn Sie sich über den folgenden Toptarif DSL-Rechner einen neuen Anbieter aussuchen, stehen die Chancen gut, das Sie dort auch einen Internetanschluss bekommen:


Internet trotz Insolvenz

Eine Welt ohne Internet, vor ein paar Jahren hätte das vielleicht noch funktioniert, heute gehört es einfach irgendwie zum Alltag. Online einkaufen, soziale Netzwerke, Informationsbeschaffung, Jobsuche, erscheint uns allen selbstverständlich. Fraglich, ob man da noch von einem Luxusgut sprechen kann, auf das man in der Insolvenz verzichten muss.

Alles online, oder?

Selbst staatliche Einrichtungen, wie Finanzamt und Arbeitsagentur verweisen persönlich, wie in ihren Formularen auf das Internet, versprechen Hilfe und Rat beim Ausfüllen diverser Anträge. Natürlich, könnte man in ein Internetcafé gehen, doch auch das kostet Geld und liegt nicht bei jedem direkt um die Ecke. Vielleicht braucht es ja nicht immer gleich den teuersten und schnellsten Internetanschluss, aber das gänzliche Fehlen eines Anschlusses führt unter anderem in die soziale Isolation. Inzwischen erwarten ebenfalls viele Arbeitgeber die Erreichbarkeit ihrer Mitarbeiter, wickeln einen Großteil der Kommunikation online ab.

•    Internet immer selbstverständlicher:
•    Beim Arbeitsamt, Finanzamt, Behörden sind Formulare im Internet zu finden
•    Internetcafè kostet ebenfalls
•    Fehlen des Internetanschlusses führt zur sozialen Isolation
•    Arbeitgeber erwarten online Erreichbarkeit

Probleme und Alternativen

Wer nicht am virtuellen Leben teilnimmt steht im Abseits, ähnlich wie jemand, von dem man weiß, er ist insolvent. Verschiedene Umfragen zeigen, das Internet als interaktive Informationsquelle gewinnt neben Fernsehen und Radio an Bedeutung. Kein Internet aufgrund von Insolvenz, sich aufgrund dessen, auf Familie, Freunde oder das Internetcafé verlassen? Eine unangenehme Situation, vor allem wenn man bedenkt, dass sie gut sieben Jahre andauert. Verzichten kann man auf das Internet wahrscheinlich schon, dennoch sollte man sich der Schwierigkeiten bewusst sein.

Weitere Seiten:

Informationen über Internetanbieter

Informationen über Internetanschlüsse

Internetanschlüsse in Städten

Telefonanbieter


Mehr Informationen finden Sie auf diesen Seiten:


Internetanbieter - wikipedia.de

So bewerten Kunden ihre DSL Anbieter - welt.de

1 und 1 facht DSL Preiswettbewerb an - faz.de

Günstige DSL Angebote. Schnäppchen finden - bild.de